Über mich

Wenn Du deine Berufung zum Beruf machst, dann arbeitest Du nicht, dann lebst Du.

(Michael Flatley)

An dem Punkt in meinem Leben, wo ich dachte, die Liebe hat sich von mir abgewendet, habe ich erkannt, dass ich sie nur in mir selbst finden kann. Die Erkenntnis, dass ich im Außen nichts finde, was ich nicht lebe, war mein Schlüsselmoment. Meine eigene große Krise, hat mich zurück ins Leben geholt. Ich habe meine Komfortzone verlassen und mich meinen Ängsten gestellt. Der Prozess war intensiv, aber wirkungsvoll. Seitdem ich die Liebe wieder lebe, ist Alles möglich. Ich bin lebendiger, zufriedener, kraftvoller, klarer, wacher und liebevoller zu mir selbst.

Ich möchte, dass alle Klienten, die zu mir kommen, durch ihr Krise auch wieder zurück in Ihre Kraft kommen. Dafür brenne ich. Dafür habe ich jede meiner Ausbildungen gemacht und werde dieses Thema unermüdlich weiter erforschen.

2018 Psychotherapeutin an der Universitätsambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität
2018 Eintragung in die Liste der Österreichischen Bauchhypnosetherapeuten
 2018 Bauchhypnoseausbildung bei Prof. Gabriele Moser und Dr. Maria Michalski
 2017 Eintragung in die Liste der Psychotherapeuten des Bundesministerium für Gesundheit und Frauen,
Fachrichtung: Systemische Familientherapie
 2017 Abschluss der Ausbildung Klinische Hypnose
 2017 Abschluss Fachspezifikum „Systemische Familientherapie“ an der Sigmund Freud Privatuniversität in Wien
2017 Abschluss des Master-Studiums „Psychotherapiewissenschaft“ an der Sigmund Freud Privatuniversität
 2015 Hypnosystemische Grundlagen nach Gunther Schmidt
seit 2012 Mitgliedschaft im ÖAS („Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Systemische Therapie und Systemische Studien“)
 2012 Abschluss „Psychotherapeutisches Propädeutikum“ an der Sigmund Freud Privatuniversität in Wien
 2010-2011 Klinische Tätigkeit im AKH Wien an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie unter der Leitung von Prof. Kasper
 2010-2011 Tätigkeit an der Psychotherapeutischen Ambulanz der Sigmund Freud Privatuniversität Wien
2005 Abschluss des Magister-Studiums „Betriebswirtin“ an der Wirtschaftsuniversität Wien

Weiter Stationen meiner praktischen Erfahrungen:

SOS-Kinderdorf, der Grüne Kreis und das Institut für Paar- und Familientherapie in Wien.